In seiner 13. Ausgabe pr√§sentiert das CYNETART-Festival der Trans-Media-Akademie Hellerau vom 26. November bis 06. Dezember 2009 das neue Veranstaltungsformat Automatic Clubbing, die Premiere der European Tele-Plateaus sowie den ersten VIPA-Kongress zur netzgest√ľtzten, direkten Demokratie.

Automatic Clubbing, ein Format f√ľr dynamische Medienkunst in Anlehnung an traditionelle Clubevents, bildet vom 26. bis 28. November den Auftakt des diesj√§hrigen Festivals. Vielf√§ltige installative und performative Arbeiten internationaler K√ľnstler ‚Äď wie das virtuelle Musikinstrument Harmony Universe, der Celebrity Showcase IDOL TASK oder ein meditatives Computerspiel ‚Äď laden das Publikum ein, interaktive audiovisuelle Umgebungen zu erleben und mit diesen zu experimentieren. DJ-Performances und Live-Konzerte unter anderem von eLBee BAD & friends oder Monolake komplettieren das Angebot von Automatic Clubbing.

‚ÄěEuropean Tele-Plateaus ‚Äď Transnationale R√§ume der Begegnung und Co-Produktion‚Äú (ETP) ist Titel eines 2008 von der Trans-Media-Akademie Hellerau initiierten EU-Projektes mit Partnern aus Norrk√∂ping, Madrid und Prag. Vom 03. bis 06. Dezember wird es mit der Weltpremiere "ETP_body-spaces09 - Exploration of Nearness & Distance" erstmals eine experimentelle Performance f√ľr vier T√§nzer geben, die zeitgleich an allen beteiligten Orten agieren. Durch die Bewegungen der Performancek√ľnstler hindurch entsteht eine an allen Orten gleichzeitig wahrnehmbare Bild-Klang-Umgebung. Der via Internet generierte Hyper-Raum ist an den drei Tagen auch von Besuchern begehbar: Eine Weltb√ľhne f√ľr Weltb√ľrger, die sich √ľber gro√üe Entfernungen durch k√∂rpergesteuerte Klang- und Bildprozesse ber√ľhren und so miteinander spielen und tanzen k√∂nnen.

Der erste VIPA-Kongress zur Internetplattform virtuellesparlament.de widmet sich den gegenw√§rtigen und zuk√ľnftigen Potentialen der direkten demokratischen Beteiligung via Internet. Das Virtuelle Parlament versteht sich als ein Wissens- und Entscheidungsgenerator zur Unterst√ľtzung einer politischen Kultur des 21. Jahrhunderts. Die Diskussions- und Abstimmungsplattform erkundet neue Spielr√§ume eines offenen parlamentarischen Prozesses. Der im Rahmen der CYNETART 2009 vom 04. bis 06. Dezember stattfindende VIPA-Kongress bietet allen Interessierten eine Plattform zum direkten Austausch √ľber Erfahrungen und Perspektiven netzgest√ľtzter Partizipation sowie M√∂glichkeiten und Grenzen einer translokalen Netzdemokratie, die sp√§testens seit dem Wahlkampf von Barack Obama Politik beeinflussen.