MB21_LOGO.pngMB21 - Mediale Bildwelten


8. bundesweiter Multimediawettbewerb
f√ľr Kinder und Jugendliche bis 21 Jahre


Das MB21-Festival ist der Abschluss des diesj√§hrigen bundesweiten Multimediawettbewerbs f√ľr Jugendliche bis 21 Jahre. Neben der Pr√§sentation der Beitr√§ge im Kunsthaus Dresden werden die Preistr√§gerInnen zu Workshops und zur Preisverleihung nach Dresden geladen.

Programm



  • MB21 - Lounge [Kunsthaus Dresden . 10.-19.11.2006]

    • An Rechnerstationen k√∂nnen nationale und internationale Multimediabeirtr√§ge angeschaut werden



  • Mediale Baustellen

    • Samstag, 11. November 2006 . 10-15 Uhr
      Medienkulturzentrum Dresden e.V.
      Die Preisträger dieses Wettbewerbsbereiches können in Workshops ihre Ideen und Konzepte umsetzen.



  • Mediale Aktionen u. a. mit dem Medienpartner Netzcheckers

    • Samstag, 11. November 2006 . 10-18 Uhr
      Kunsthaus Dresden



  • Preisverleihung MB21

    • Samstag, 11. November 2006 . 18 Uhr
      Hauptstraße 05
      Vergabe des deutschen Jugend-Multimediapreises




Ferner werden multimediale Beitr√§ge von Jugendmedienwettbewerben aus Ungarn (C3), Schweiz (Leonardo) und √Ėsterreich (U19) zu besichtigen sein. Zum achten Mal in Folge richtet der Medienkulturzentrum Dresden e.V. den bundesweiten Jugend-Multimedia-Wettbewerb MB21 - Mediale Bildwelten aus. Er bietet Kindern und Jugendlichen bis 21 Jahren die M√∂glichkeit, ihre Ideen mithilfe eigens produzierter Medien der √Ėffentlichkeit zu pr√§sentieren und die ihnen zustehende Aufmerksamkeit und Anerkennung zu bekommen. Schulklassen, Einzelpersonen und Gruppen, die sich in Schule und Freizeit mit Medien aller Art besch√§ftigen, senden immer wieder neue, kreative Beitr√§ge ein.

W√§hrend ge√ľbtere MediennutzerInnen in den drei Sparten Website, Animation und Interaktive CD-Rom konkurrieren k√∂nnen, ist die Sparte Mediale Baustellen der Einreichung von Ideen vorbehalten, zu deren Verwirklichung das konkrete mediale Wissen fehlt. Die Preistr√§gerInnen in dieser Kategorie werden zu Workshops eingeladen, in denen ihnen das n√∂tige Wissen vermittelt wird. Damit erf√ľllt MB21 den medienp√§dagogischen Anspruch, mediale Aktivit√§t nicht nur zu f√∂rdern, sondern auch das Interesse daf√ľr zu wecken und die F√§higkeit dazu zu entwickeln.

MB21_1.pngMB21_3.pngMB21_2.png