british-council.pngExtra-ordinary Experiences: A Retrospective of British Media Art


curated by Tom Corby


Diese einzigartige Schau prĂ€sentiert einen Überblick ĂŒber britische Medienkunst von den neunziger Jahren bis heute. Das Schaffen der ausgewĂ€hlten KĂŒnstler Susan Collins, Rod Dickinson, Mongrel, Scanner sowie Thomson and Craighead gibt dem deutschen Publikum die Möglichkeit, eine fĂŒr Britische Medienkunst dieser Periode charakteristische Auswahl an Klang-, Internet-, Videoprojekten und interaktiven Arbeiten zu erkunden.

Der dargestellte Zeitabschnitt ist fĂŒr die britische Kunstgeschichte von besonderer Bedeutung, da er einen radikalen Wechsel beschreibt, der sich nicht nur auf die wirtschaftlichen Aspekte von Kunstproduktion und -distribution ausgewirkt hat, sondern der auch neue Gebiete kreativen Schaffens in Bezug auf das Internet und die Mensch-Maschine-Interaktion erschloss. WĂ€hrend Medienkunst in Form von Video, Fotografie und anderen erweiterten zeitbasierten Techniken dem weit verbreiteten Auftreten von Personalcomputern und Internet vorausging, stellen die in dieser Schau gezeigten Werke den Computer in den Mittelpunkt kĂŒnstlerischer Praxis. Dieser, wenngleich grobe Fakt erlaubt es, eine ganz brauchbare Grenze zwischen den digitalen, Neuen Medien-Formen und den Ă€lteren analogen Medienkunst-Formen zu ziehen.

Sicher liegt es in der Natur einer kuratierten Schau, dass sie eine besondere Perspektive bietet, die den Blick erhellt aber gleichzeitig auch verzerrt. Die Auswahl, so reich sie an Form und Inhalt auch sein mag, beginnt lediglich, die Tiefe und Bandbreite britischer Medienkunstpraxis zu beschreiben. Trotzdem hoffen wir, mit der PrĂ€sentation dieses Schnappschusses einen brauchbaren Ausgangspunkt fĂŒr weitere Endeckungen zu bieten.

PrÀsentierte Arbeiten im Kunsthaus Dresden



  • Susan Collins SPECTRASCOPE

  • Rod Dickinson THE MILGRAM RE-ENACTMENT

  • Thomson & Graighead SHORT FILMS ABOUT FLYING

  • Scanner SELECTED WORKS

  • Mongrel NATIONAL HERITAGE AND COLOUR SEPARATION


1_thomson-craighead.png4_National-Heritage.png3_rod_dickenson_2.png
Wir danken dem British Council ganz herzlich fĂŒr die UnterstĂŒtzung dieser Retrospektive und dem Arts and Humanities Research Council Großbritannien (AHRC) fĂŒr die Finanzierungdes Forschungsaufenthaltes fĂŒr Tom Corby, dem Kurator der Sonderschau