Der Schwarze Spiegel


DerschwarzeSpiegel-top

┬╗Der schwarze Spiegel┬ź ist ein tanz- und medienp├Ądagogisches Pilotprojekt in und mit Virtual Reality. Ziel des Pilotprojektes ist die Entwicklung eines innovativen choreografisch-k├╝nstlerischen Vermittlungsformats sowie die t├Ąnzerische Erprobung einer Virtual Reality-Anwendung (VR) mit Sch├╝lern der 5. Klasse. Handlungs- und wahrnehmungsorientierte Wissensvermittlung von Techniken der K├Ârperbewegung und Choreographie sowie situationsbezogene ├ťbertragung in und mit VR umrei├čen die tanz- und medienp├Ądagogischen Aspekte des Projektes. Mit dem interdisziplin├Ąren Projekt sollen die Sch├╝ler und Sch├╝lerinnen in virtueller Zusammenarbeit mit Mitgliedern des Ensemble der Landesb├╝hnen Sachsen ein Tanzst├╝ck entwickeln, welches als hybride Vorstellung am 6. November 2022 auf der Studiob├╝hne der Landesb├╝hnen Sachsen pr├Ąsentiert wird.


Anmeldungen


download-package (Elternbrief, Anmeldebogen, Einwilligung in die Anfertigung und Ver├Âffentlichung von Ton-, Bild- und Videoaufnahmen, Einwilligung zur Ver├Âffentlichung)


Beteiligte


Tanzp├Ądagogik: Helena Fernandino
Choreografie: Natalie Wagner
Medienp├Ądagogik: Katharina Gro├č
Theaterp├Ądagogik: Freya Gemeiner
Ensemblemitglieder*innen der Landesb├╝hnen Sachsen

technische Entwicklung, Betreuung der VR-Umgebung und
medienk├╝nstlerische Konzeption: neue raeume; Kollektiv und TMA Hellerau e.V.

Grafische Gestaltung: Anne Lippert & Stephan Thiel
Video Dokumentation: Andres Hilarion

 

In Kooperation mit den Landesb├╝hnen Sachsen sowie der 116. Oberschule Dresden.

┬╗Gef├Ârdert durch die Beauftragte der Bundesregierung fu╠łr Kultur und Medien im Programm NEUSTART KULTUR, Hilfsprogramm tanz digital des Dachverband Tanz Deutschland.┬ź

Logo Beauftragte der Bundesregierung f├╝r Kultur und Mediender_schwarze_spiegel_logos_1_2Logo Tanz digitalLogo Dachverband Tanz




der_schwarze_spiegel_logos_2_partner